Lydia Zahn Vitalstoffberatung Logo
Lydia Zahn Vitalstoffberatung Logo
Machen Sie sich schlau

Lexikon der Vital- und Mikronährstoffe

Wie beeinflussen Vitamine, Mineralstoffe, Eiweiße und Aminosäuren unseren Körper und unsere Psyche? Im Lexikon erkläre ich Ihnen die wichtige Begriffe und Zusammenhänge: von A wie Angstzustände bis Z wie Zirbeldrüse.
Arte Dokumentation
Unser Hirn ist, was es isst.
Eine ARTE Dokumentation.
Hier klicken und Film ansehen
Noch Fragen?
Ich erkläre Ihnen gerne Ihre Fragen über die Auswirkung von Vitalstoffmangel auf die Psyche.

Bitte kontaktieren Sie mich auch, wenn Sie eine Vitalstoffberatung in Ergänzung zu einer laufenden Psychotherapie wünschen.
 Rückruf anfordern

Angstzustände

Viele Menschen leiden unter Angstzuständen. Was hat Ernährung damit zu tun? Sehr viel. Studien weisen einen direkten Zusammenhang zwischen der Nährstoffversorgung unseres Körpers und dem Zustand der menschlichen Psyche nach.

Weiterlesen

Burnout

Ständig ausgebrannt, lustlos, frustriert und gereizt: das sind oft erste ernst zunehmende Symptome, dass man auf einen Burnout zusteuert. Andauernder Stress und konstante Adrenalinausschüttung können dem Körper Energie entziehen.

Weiterlesen

Cortisol

Cortisol - das wichtigste Hormon, wenn es um Stressbewältigung geht. Egal, wann wir ins Bett gehen, der Körper beginnt – normal während einer tiefen Schlafphase – von ca. 3 Uhr morgens an mit der Freisetzung von Cortisol.

Weiterlesen

Dopamin

Dopamin wird oft – wie Serotonin auch – als Glückshormon bezeichnet. Es wird ausgeschüttet, wenn wir Erfolg, Glück oder eine Belohnung erwarten oder uns auf etwas Neues freuen.

Weiterlesen

E-Smog

E-Smog oder Elektro-Smog ist eine Überlagerung von elektromagnetischen Feldern in der Umgebung des Menschen. Diese Überlagerung entsteht durch elektromagnetische Aussendungen aller Art.

Weiterlesen

Erschöpfung

Erschöpfung kann nicht nur durch übermäßige Anforderungen im Alltag entstehen. Die Ursache können auch Störungen bestimmter Körperfunktionen sein.

Weiterlesen

Folsäure

Folsäure ist nicht nur für Schwangere, Stillende und ältere Menschen wichtig. Trotzdem ist eine ausreichende Versorgung oftmals nicht sichergestellt.

Weiterlesen

Gingko

Gingko ist durchblutungsfördernd, daher kann die Einnahme die Gedächtnisleistung verbessern und womöglich das Voranschreiten einer Demenz verlangsamen.

Weiterlesen

Hormone

Hormone sind chemische Substanzen, die in verschiedenen Drüsen des Körpers produziert werden und für unzählige Stoffwechselvorgänge verantwortlich sind. Sie erfüllen lebenswichtige Aufgaben.

Weiterlesen

Inositol

Inositol ist eine vitaminähnliche Substanz und ein wichtiger Schutz für die Stabilität der Zellen. In unserem Gehirn hat es die Aufgabe, Botenstoffe und Informationen zwischen den Gehirnzellen weiterzuleiten.

Weiterlesen

Jod

Jod ist genau wie Zink oder Eisen ein lebenswichtiges essentielles Spurenelement. Der menschliche Körper muss es also mit der Nahrung in ausreichender Menge zu sich nehmen.

Weiterlesen

Kupfer

Kupfer gehört zu den lebensnotwendigen Spurenelementen und wird mit der Nahrung aufgenommen. Ist die Aufnahme gestört, kann es zu einem Kupfermangel kommen, der verschiedenste Symptome auslöst.

Weiterlesen

Lipase

Lipasen zerlegen die in der Nahrung enthaltenen Fette in kleinere Bestandteile. Dadurch können diese im Körper besser verwertet werden.

Weiterlesen

Menopause

Die Menopause ist ein natürlicher hormoneller Übergang, bei dem sich das hormonelle Gleichgewicht im Körper einer Frau verändert.

Weiterlesen

Mitochondrien

Mitochondrien befinden sich in jeder Körperzelle und liefern die notwendige Energie für alle Stoffwechselprozesse. Sie sind die Kraftwerke der Zellen und erhalten diese am Leben.

Weiterlesen

Nebennieren­schwäche

Nebennierenschwäche ist eine Unterfunktion der Nebennieren. In der Regel wird diese Unterfunktion vereinfacht mit einem Mangel an Cortisol gleichgesetzt.

Weiterlesen

OPC (Traubenkern­extrakte)

Traubenkernextrakte werden aufgrund ihres hohen Gehalts an oligomeren Pranthocyanidinen (OPC) als präventive und therapeutische Komponenten von Nahrungsergänzungsmitteln oder diätetischen Lebensmitteln verwendet.

Weiterlesen

Psychopharmaka

Psychopharmaka sind Medikamente, die als Hauptwirkung einen Effekt auf das Gehirn ausüben. Daher werden sie zur Behandlung psychischer Erkrankungen eingesetzt.

Weiterlesen

Q10

Das Coenzym Q-10 ist ein integraler Bestandteil der Membranen der Mitochondrien. Diese produzieren 95% der gesamten Energie unseres Körpers.

Weiterlesen

Reishipilz

Der Reishipilz (Ganoderma lucidum) wird schon seit langer Zeit in China, Japan und anderen asiatischen Ländern als Heilpilz zur Unterstützung der Gesundheit und für ein langes Leben eingesetzt.

Weiterlesen

Rosenwurz

Rosenwurz ist eine Pflanzenart aus der Familie der Dickblattgewächse. Ihr Extrakt wird schon seit Jahrhunderten in Russland und Skandinavien in der Naturheilkunde eingesetzt.

Weiterlesen

Schadstoff­belastungen

Die Belastung durch Umweltgifte hat so enorm zugenommen, dass wir den Folgen kaum noch Herr werden. Mineralstoffe und Spurenelemente unterstützen den Körper durch enzymatische Bioreaktionen bei der Entgiftung.

Weiterlesen

Schlafstörungen

Nicht nur während der Wechseljahre bewerten viele Frauen ihre Schlafqualität schlecht. Besonders oft kommt es zudem zu Einschlafstörungen, zu wiederholtem Aufwachen in der Nacht sowie zu Tagesmüdigkeit.

Weiterlesen

Stress­belastungen

Stressbelastungen lassen sich grob unterteilen in: psychischen Stress, körperlichen Stress, sensorischen Stress und metabolischen (=stoffwechselbedingten) Stress.

Weiterlesen

Traumatisierung

Ein Trauma bezeichnet die anhaltende Reaktion auf ein Erlebnis von Bedrohung, Hilflosigkeit, Auswegslosigkeit oder schutzlosem Ausgeliefertsein. Verbunden mit extremem Stress wird dabei die Bewältigungsfähigkeit eines Menschen überfordert.

Weiterlesen

Unruhe

Bei Unruhezuständen spielen Zink, Selen, Jod, Vitamin D3 und Vitamin B12 eine grosse Rolle in unserem Körper.

Weiterlesen

Vitalstoffberater

Vitalstoffberater befassen sich mit den Grundlagen und Definitionen der Orthomolekularmedizin.

Weiterlesen

Wechseljahre

Während der Wechseljahre kommt es zu Veränderungen der hormonellen Situation in Körper und Gehirn, weil die Spiegel von Östrogen und Progesteron sinken.

Weiterlesen

Xantophylle

Jahrzehntelang wurden Xantophylle als bloße Farbstoffe abgetan; heutzutage ist ihre lebenswichtige Bedeutung für die Gesundheit bekannt.

Weiterlesen

Yams Wurzel

Die Yams-Wurzel ist eine Wurzel in den Tropen Asiens, die als Heil- und Speisepflanze verwendet wird.

Weiterlesen

Zirbeldrüse

Die Zirbeldrüse ist eine kleine, endokrine Drüse auf der Rückseite des Mittelhirns im Epithalamus. Sie produziert das Hormon Melatonin - und steuert so unseren Schlaf-Wach-Rhythmus.

Weiterlesen
menu-circlecross-circleplus-circle